• DVD und BluRay

  • Frieda Gamper

  • Anton Prenn

  • Kamerschin

  • Frieda Gamper

  • Anton Prenn

  • Kamerschin

  • Frieda Gamper

  • Anton Prenn

Inhalt

DOKUMENTARFILM von Hubert Schönegger (geosfilm), AUTOR Hans Rieder


Noch gibt es die Menschen, die von einer vergangenen Zeit erzählen können, in der harte Arbeit, Armut und ein bescheidener Alltag den Rhythmus vorgaben.

Diese Lebenseinstellung haben sich viele unserer älteren Generation bis heute erhalten. Drei Zeitzeugen aus unterschiedlichen Orten führen uns mitten hinein in ihr Alltagsleben und lassen Tradition und Erlebtes lebendig werden.

Dieses einfache Leben wollen sie weiterführen solange, … „Solang der Herrgott will“. Damit dokumentieren wir wertvolle Zeitzeugnisse aus ganz Südtirol, schreiben ein Stück Südtiroler Kulturgeschichte. Die Lebensgeschichten werden von den Darstellern gelebt, geschrieben und erzählt. Somit bleiben wertvolle Erinnerungen für Interessierte – auch für die junge Generation – erhalten.

Der Dokumentarfilm soll auch Wertschätzung für eine Generation erbringen, die Wertvolles geleistet hat.
Inhalt

DVD und BLURAY jetzt erhältlich:

DVD-BluRay

Zeitzeugen

Frieda Gamper, Unterschaller in Völs

Frieda Gamper

Das Leben schreibt Geschichten. Das Alter und die viele Arbeit lasten schwer auf den Schultern der Unterschallerbäuerin in Völs. „I kimm nimma weit.“ sagt die Frieda und hat sich trotzdem dem Leitsatz verschrieben: „Jeden Tag, wo ich aufstehen kann, bin ich dankbar.“ Der tägliche Umgang mit der körperlichen Gebrechlichkeit und der Hausarbeit, die gemacht werden muss, meistert sie mit bemerkenswertem Optimismus und Zähigkeit.

Anton Gasser, Kamerschin im Weitental/Pfunders

Kamerschin

Die Nachkommen sehen das Erbe ihrer Väter als Auftrag und Verpflichtung. Die steilen Bergbauernhöfe sind heute noch mehreren Familien Heimat und leben die Berglandwirtschaft in all ihren Alltagsfacetten. Manche von ihnen haben ihre Beschäftigung unten im Tal. Nach getaner Arbeit kehren sie zurück auf die Berghöfe , die Geschichte und Tradition verkörpern. Die Erben hängen mit der Kraft der Bergmenschen an ihrem Erbe, an den Kamerschinhöfen.

Anton Prenn, Obostock in Mühlwald

Anton Prenn

Zusammen mit seinem Bruder Hermann lebt Anton zi Obostock, einem kleinem Anwesen in Mühlwald. Die beiden Brüder teilen sich die Hausarbeit, die Frau am Hof fehlt. Anton lebt mit einer schweren Beeinträchtigung: er ist blind….und zeigt uns, wie er sein Leben trotzdem eigenständig lebt, mit Einschränkungen zwar, „aber doch lebenswert und voller Optimismus“, wie er betont.

Sponsoren

vielen Dank an unsere Crowdfunding Unterstützer:

Weitental

Anton Gasser

Werbepaket

Oddla

Werner Plaickner

Werbepaket

Vitralux

Renate Radmüller

Andreas Knapp, Anton Steiner, Anton Wilhalm, Armin Prast, Bea Pircher, Brugger Magda, Christian Feichter, Claudia Patscheider, Claudia Steger, Colombo Mauro, Cristian Cogoli, David Goller, Elisa Reinalter, Erna Demichiel, Gabriela Künig, Georg Castlunger, Hans-Werner Madaus, Josef Unterhofer, Judith Mahlknecht, Judith Niederegger, Karl Harrasser, Kathrin Pichler, Katrin Weger, Klaus D. Richter, Magdalena Seibl, Manfred Meraner, Margot Pohl, Maria Achmüller, Markus Kroess, Markus Rieder, Martina Castlunger, Mene Abfalterer, Michael Oberhollenzer, Miriam Rieder, Nadine Sulzer, Nathalie Michaela, Paula Huber, Philipp Schuster, Ralf Borgmann, Reinhart Seibl, Skiarena Klausberg, Sonja Longhi, Steger Lukas, Thomas Hainz, Thomas König, Thomas Lix, Thomas Webhofer, Ulrike Valentin, Vanessa Thurner, Wende Wilke

LVH